Bank of America Patent zeigt die Verwendung von Ripple Ledger an

Ein nun öffentlich zugängliches Patent der Bank of America (BofA) hat ein System der Echtzeit-Abwicklung offenbart, das das Ripple-Ledger für Interwährungsgeschäfte am 20. Juli 2019 verwendet.

Riesiger Durchbruch für Bitcoin Evolution

Das Patent der Bank of America offenbart die ausschließliche Verwendung der Bitcoin Evolution zur Verbesserung der Effizienz und Kosteneffizienz von Bitcoin Evolution Transaktionen und der Bitcoin Evolution Buchhaltung.

In der Patentschrift erkennt die BofA an, dass die Distributed Ledger-Technologie (DLT) das Potenzial hat, das Bank- und Rechnungswesen wirklich zu stören. Zu den Vorteilen des neuen Patents gehören die Möglichkeit, physische Konten zu eliminieren, die Echtzeit-Zahlungsberatung, alternative Implementierungen für das Hauptbuch der Bank und die Umstellung von der Tagesendabrechnung (EOD) auf die Echtzeitabrechnung unter anderem.

Ripple hat lange gesagt, dass ihr Hauptbuch und ihr Protokoll eine verbesserte Benutzerfreundlichkeit bei Transaktionen zwischen Währungen ermöglichen. Mit dem nativen XRP-Token können Kunden problemlos eine Währung in eine andere umwandeln, wodurch Kosten und Übersetzungsverluste minimiert werden.

Der Abgleich von Auszügen, Saldenverwaltung und Kontoerhebungen wird durch die erhöhte Übersichtlichkeit der Vorgänge und des Rechnungsstandes wesentlich erleichtert.

Ripple

Um das Patent aufzuschlüsseln, werden viele Diagramme, die den Prozess darstellen, von der BofA dargestellt; es scheint ein Prozess zu sein, bei dem zwei Kunden, die jeweils in einer anderen Währung handeln, leicht über das Ripple-Protokoll miteinander Werte austauschen können. Durch die Verwaltung eines Validierungsknotens würde die BofA als Vermittler für die Transaktion zwischen ihrem Kunden und der anderen Bank fungieren.

Nicht viele bezweifelten die Fähigkeit von Ripple Inc., hochwertige Partnerschaften zu schließen, aber ihr öffentlicher Verkauf von XRP wurde als ziemlich nutzlos kritisiert. Da es sich um ein Token handelt, das von Institutionen und ihren anderen Kunden für Transaktionen zwischen verschiedenen Währungen verwendet werden soll, haben viele den Standpunkt diskutiert, dass Kleinanleger diese Token zur Wertsteigerung halten.

Der König der Partnerschaften

Ripple Inc. hat seit der ersten Entwicklung seines Produkts Partnerschaften mit führenden Banken wie SBI Japan und Santander aufgebaut.

Die Produktpalette umfasst xRapid, xCurrent und xVia, allesamt institutionelle Zahlungsverkehrsprotokolle mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

Der Übergang von Fiat-Währungen, die von Regierungen ausgegeben werden, zur selbstherrlichen Bitcoin ist nicht an einem einzigen Tag möglich. Ripple will die Brücke zwischen Dezentralisierung und Zentralisierung schlagen.

Categories: Ripple
Tags: